Zinspilot – Baustein des risikoarmen Portfolioanteils

Mein Blog dreht sich natürlich hauptsächlich um meine Investitionen in P2P  und Crowdlending. Natürlich sind diese Investments dem risikobehafteten Teil meines Gesamtportfolios zuzuordnen.

Aber wie sieht eigentlich der risikoarme Teil aus?

Ein Baustein des risikoarmen Anteils stellt für mich Zinspilot dar. Hiermit entfällt für mich das etwas zeitaufwendige Tagesgeldhopping, was ich früher betrieben habe. Unter einem Account bieten sich vielfältige Anlagemöglichkeiten in Tages- und Festgelder bei europäischen Banken.

Zinspilot funktioniert dabei recht einfach. Nach der Registrierung mit einmaliger Identifikation über PostIdent etc. kann man zwischen der verschiedenen Anlageangeboten wählen. Nach Überweisung des jeweiligen Betrages werden dann Zinsen entsprechend den Angebotskonditionen ausgeschüttet. Bei einem Wechsel z. B. durch Zinssenkungen, ist keine erneute Identifikation nötig. Man spart sich also jede Menge Papierkram.

Invest Diversified DE Blog – Newsletter

  • Aktien, Dividenden und Sparpläne
  • P2P Portfolio-Updates
  • Interviews & Reviews
  • Aktuelle Bonus & Cashback Angebote
Trage unten deine E-Mail-Adresse ein, um bei neuen Blogbeiträgen benachrichtigt zu werden.
Holler Box