Wieso starte ich diesen Blog?

Nun wie kommt es, dass ich diesen Blog ins Leben gerufen habe? Gute Frage. Ich denke es ist eine Mischung aus Enthusiasmus, Neugier und auch ein wenig Unzufriedenheit.

Enthusiasmus weil das Thema „Investieren“ meine Leidenschaft ist. Neugier, da ich mich bisher mit so etwas wie bloggen nie auseinandergesetzt habe (außer andere Blogs zu konsumieren).

Aber wieso Unzufriedenheit? Ich denke, dass es trotz der eingeschränkten bzw. wenig rentablen Investment-Möglichkeiten in Deutschland weit mehr gibt, wenn man denn nur ein bisschen über den Tellerrand hinausschaut. Dieser Blog dreht sich natürlich zunächst einmal um P2P und Crowdlending, aber es soll eben auch einen anderen Blick auf das gesamte Thema Investieren bieten.

Mein Ziel ist es den Lesern, sollte es welche geben *höhö* diese Möglichkeiten aufzuzeigen und ihnen etwas die Angst vor dem Investieren zu nehmen. Hierzu werde ich etwa monatlich Interviews mit leitenden Personen einiger Plattformen führen und hier präsentieren und generell Plattformen vorstellen, die ich persönlich nutze.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen! 🙂

PS: Habt ihr Fragen zu bestimmten Themen, keine Scheu. Ich beantworte diese gerne.