Monethera – Interview mit Envestio light?


Vor ein paar Tagen wurde in P2P-Facebook-Gruppen und -foren eine neue Plattform namens Monethera erwähnt. Ich habe mich zum Test dort registriert und möchte euch hier einige Informationen samt kurzem Interview zukommen lassen.


Dashboard, Projekte und Projektbeschreibungen

Monethera hat noch keinen nennenswerten track record als Plattform. Also sollte man sich das ganze erst mal in Ruhe und mit Argusaugen anschauen. Mir sind auf den ersten Blick die sehr guten deutschen Übersetzungen aufgefallen – im Gegensatz zu manch anderen jungen Plattformen. Ansonsten bietet die Plattform ähnliche Features wie Envestio. Um genau zu sein verblüffend ähnlich. Kleinere Unterschiede gibt es aber dann doch, wie ihr lesen werdet.

Monethera bietet eine Projektübersicht wie andere Plattformen auch. Aktuell gibt es dort nur drei Projekte, nämlich eine Immobilienentwicklung. ein Geschäftskredit für eine Luxusbekleidungsfirma sowie einen Geschäftskredit für eine Störfarm. Ziemlich fischig also :). Die Projekte sind aber sehr attraktiv mit ~18% verzinst. Die Laufzeiten sind 6, 8 und 12 Monate.

Weiterhin gibt es zu den Projekten eine Informationseite. Diese fällt allerdings sehr spärlich aus. Es gibt nur ein bis zwei Sätze zum Kreditnehmer und wofür der Kredit verwendet werden soll. Hier würde ich mir definitiv mehr erwarten.

Im folgenden Interview wollte ich von der Plattform wissen, wer sie denn sind und wie einige Dinge wie der Buy-back genau funktionieren.


Das Interview

Monethera ist eine sehr junge und frische Plattform. Stellt die Plattform doch mal kurz vor?

Das Geschäftsmodell von Monethera ist mit der Finanzierung eines Projekts durch eine große Anzahl von Einzelpersonen verbunden. Zuerst kündigen wir Investoren neue Projekte an, welche finanzielle Unterstützung wünschen. Nach der Durchführung des Projekts muss der Darlehensnehmer im Rahmen des Vertrags das Geld zurückzahlen, indem er vorher festgelegte Zinsen zahlt. Die Finanzierung basiert in der Regel auf dem Prinzip „Alles oder Nichts“. Mit anderen Worten, das Projekt beginnt erst dann mit der Umsetzung, wenn das erforderliche Kapital eingesammelt wurde.

Andis Taubers

Da Transparenz in diesem Investmentbereich ein Schlüsselelement ist, würde ich gerne ein paar Dinge über Monethera wissen. Ihr habt die Monethera als privaten Investmentfonds 2017 gegründen. Die Plattform selbst im November 2018, aber die URL wurde erst vor ca. 4 Monaten registriert. Wie kam es zu der Gründung der Plattform?

Als privater Investmentfonds hatten wir bereits Erfolg. Die Idee eine offene Crowdinvesting-Plattform zu eröffnen kam uns 2018. Wir versuchen so Privatinvestoren die Möglichkeit zu geben zusammen mit uns in hochinteressante, profitable und bemerkenswerte Projekte zu investieren.

Andis Taubers

Kannst du etwas zu deinem beruflichen Werdegang und das des Team sagen?

Andis hat mir hier sein CV sowie das seiner Kollegen zugesendet. Ich veröffentliche das mal kommentarlos. Weiß aber nicht was ich von den einzelnen Positionen halten soll. Sollte es zu hierzu weitere Fragen geben, einfach in die Kommentare.

Monethera – CVs des Teams

Wie funktioniert die Projektakquirierung bei Monethera und wie lange dauert es in etwa bis ein Projekt für Investoren verfügbar ist?

1) Wir schauen nach profitablen Projekten oder Projektinhaber schicken uns ihre Projekte zu.

2) Wir führen unsere eigenen Nachforschungen und umfassende Verifizierungen dieser Informationen durch.

3) Wir genehmigen das Projekt, sofern die Due Diligence erfolgreich ist.

4) Wir schließen einen Darlehensvertrag mit dem Projekt ab.

5) Das Projekt wird den Investoren auf der Plattform zur Verfügung gestellt.

Der Due Diligence Prozess kann von zwei Wochen bis zu zwei Monaten gehen. Abhängig von einem Projekt oder dem Geschäftsfeld.

Andis Taubers

Wie funktioniert diesbezüglich das Risikomanagement?

Zunächst sucht unser Risikoanalyst nach möglichen Anlagerisiken für das ausgewählte Projekt bzw. den ausgewählten Kreditnehmer. Wenn Risiken zu erkennen sind, müssen diese eingeordnet werden.

Nachdem das Risiko bewertet wurde, wird nach einer Möglichkeit gesucht das Risiko loszuwerden. Bei erfolgreichem Abschluss der bisherigen Schritte schließen wir einen Darlehensvertrag mit dem Darlehensnehmer ab.

Andis Taubers

Der Plattform fehlt aktuell noch ein Auto-Invest. Plant ihr so etwas?

Ja voraussichtlich werden wir einen Auto-Invest im Juli implementieren.

Andis Taubers

Aktuell gibt es nur drei Projekte. Sind weitere Projekte geplant oder bereits bereit zur Veröffentlichung?

Es gibt zwei Projekte, die bereits vorgeprüft sind. Fünf weitere Projekte sind gerade im Due Diligence Prozess.

Andis Taubers

Andere Plattformen haben einen Buy-back Fonds eingeführt. Wie steht ihr zu dieser Idee?

Großartige Idee! Wir unterstützten das voll und ganz. Im Falle eines Ausfalls deckt Monethera 35% der Investments der Investoren ab.

Andis Taubers

Nun mal ein bisschen detaillierter nachgefragt. Kannst du den Buy-back Prozess im Falle eines Ausfalls erläutern? Funktioniert das genau wie z. B. bei Envestio?

Es gibt hier zwei verschiedene Buy-back Optionen.

1) Man hat 100€ in eines der Projekte auf unsere Plattform investiert.

Wenn man nun früher aussteigen möchte, erhält man 95€ zurück und nichts weiter. (Das Buy-back System wird bald auf der Plattform vollintegriert sein)

2) Monethera hält eine Reserve, die die Investitionen der Investoren im Falle eines Ausfalls deckt.

Fällt ein Projekt aus erhalten alle Investoren 35% ihrer Investition zurück.

Andis Taubers

Gibt es bereits Pläne für einen Zweitmarkt?

Nein in der jetzigen Situation nicht. Sollte sich das ändern, werden wir das ankündigen.

Andis Taubers

Gibt es denn schon Geschäftsberichte als Monethera ein privater Fonds war, die ihr den Investoren zur Verfügung stellen könnt?

Bald werden wir Geschäftsberichte aus dieser Zeit veröffentlichen, auf denen man die Investmentstatistiken sehen kann.

Andis Taubers

Was sind eure Plände für das Jahr 2019? Und was ist der nächste Meilenstein?

Wir wollen die Nutzerbasis auf unserer Plattform erhöhen, um das Investmentportfolio maximal zu diversifizieren. Das senkst auch das Risiko.

Wir werden Ende des Jahre die Ergebnisse betrachten. Danach erstellen wir einen Entwicklungsplan für 2020.

Andis Taubers

Vorläufige Einschätzung

Neue Plattform, neues Glück? Möglich. Sehr attraktives Angebot, aber eben eine sehr junge Plattform, ähnlich zu Kuetzal. Dadurch, dass ich aber bereits mit Kuetzal CEO Albers Cevers persönlich sprechen konnte, ist das dortige Investment noch einmal was anderes.
Ich werde dennoch bei Monethera mit einem kleinen Testballon von 100€ starten und auch weiter berichten, wie sich die Plattform entwickelt. Auch nach dem Interview gibt es nämlich für mich noch weitere Punkte, bei denen ich noch einmal nachhaken werde.

Wenn ihr noch Fragen habt, postet sie bitte in den Kommentaren, ich werde sie dann weiterleiten!


Nachgehakt! Fakten!

Da z. B. das FAQ zu 95% identisch mit Envestio ist, liegt hier natürlich ein Plagiatsverdacht nahe. Außerdem gab es weitere Ungereimtheiten bzgl. einer auf der Webseite nicht genannten Person der Geschäftsleitung.

Da ich und sicher auch andere Investoren neuen Plattformen gegenüber zunächst eher skeptisch gegenüber sind, habe ich das Monethera Team noch ein bisschen gelöchert.

Buy-Back
  • Ab wann werden Zinsen gezahlt?

Ab dem Projektstartdatum.

Projekte und mögliche Ausfälle
  • Was passiert, wenn ein Projekt nicht vollständig finanziert wird?

Hier gibt es zwei Szenarien. Wenn die mehr >80% des Ziels erreicht wurden, schießt Monethera die restlichen 20% zu. Bei <80% erhalten die Investoren ihr Geld zurückerstattet.

  • Was passiert genau im Falle eines Defaults?

Investoren erhalten im Falle eines Projektausfalls 35% der Investition zurück. Und zwar am Ende der Projektlaufzeit.

  • Was ist mit den restlichen 65%?

Die restlichen 65% und Zinsen werden ausgegeben, wenn Monethera die gesamten Schulden bei den Projektbesitzern einzieht. Die Laufzeit hängt von der Geschwindigkeit des Gerichtsverfahrens ab. Je nach Rechtsprechung kann dies bis zu eineinhalb Jahre dauern.

Monethera wählt die Investitionsziele nach eigenen Angaben sorgfältig aus. Weiterhin überwacht die Plattform die Einhaltung der Verträge. Hierbei werden von den Kreditnehmern Garantien verlangt (persönliche Garantien und gewerbliche Verpfändung).

Transparenz
  • Was gibt es zu den kopierten Texten zu wissen?

Monethera hat hier nach eigenen Angaben einen externen Werbetexter eingestellt. Dieser hat seine Arbeit in „böser Absicht“ erledigt. Sie arbeiten bereits an einer globalen Textänderung. Konzeptionell sind alle Informationen korrekt. Die notwendigen Änderungen werden im Bereich „Kooperation“ vorgenommen. Sie brauchen einige Tage um das Problem zu lösen.

  • Wer ist Andrei Bogdanov?

Andrei Bogdanov ist ein Unternehmer. Zusammen mit Andis Taubers ist er Besitzer der Firma. Andis Tauber ist der CEO.

  • Unstimmigkeiten mit der Geschäftsadresse

Auf der Webseite ist die offizielle Adresse von Monethera zu finden. Das Unternehmen ist aus steuerlichen und rechtlichen Gründen in Estland registriert. Dies hat aufgrund der Google Street View Bilder eines Wohnhauses zur Verwirrung geführt. Das Büro allerdings befindet sich in Riga. Um genau zu sein Krišjāņa Valdemāra street 118, Riga, Latvia, LV-1013.

  • Gibt es einen Geschäftsbericht als Monethera noch ein privater Investmentfonds war?

Mir wurde hierzu eine PDF zugesendet, die ich einfach mal kommentarlos veröffentliche.


Empfehlungsprogramm

Der Vollständigkeit wegen möchte ich euch auch über das Empfehlungsprogramm von Monethera informieren. Dazu aber noch einmal eine kleiner Ratschlag. Es ist eine gaaaaaaanz frische Plattform. Demzufolge muss sie sich noch beweisen und Vertrauen aufbauen. Wir bewegen uns hier bereits im Hochrisikoinvestment. Falls ihr einen Testballon starten wollt, tut das bitte nur mit Spielgeld!

Schlussendlich bietet Monethera über diesen Aktionscode die Möglichkeit einen Startbonus von 5€ zu erhalten. Hierfür muss man mindestens 100€ investieren. Zusätzlich gibt es 0,5% Cashback auf die investierte Summe innerhalb der ersten 90 Tage.

Solltet ihr euch über diesen Link registrieren, erhalte auch ich 5€ sofern ihr 100€ investiert. Außerdem 2,5% innerhalb der ersten 90 Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.