Reinvest24 – Zweitmarkt in Sicht

reinvest24 zweitmarkt in sicht

Hi zusammen! Heute gibt es mal einen kurzen Blog. Anlass ist der Zweitmarkt bei Reinvest24. Dieser ist nämlich in Sicht! Und ja ihr habt richtig gelesen!

Anfang August konnte ich mit Viktorija Bondarjonoka von Reinvest24 ein Interview führen. Natürlich habe ich die Gelegenheit genutzt und mal wieder etwas nachgebohrt, was denn die Entwicklung des Zweitmarktes so macht. Dessen Erwähnung ist ja mittlerweile ein Running Gag. Mir wurde auch versprochen, dass ich den Zweitmarkt testen darf, sobald er fertig ist. Das konnte ich nun tun.


Zweitmarkt – key facts

Hier mal grob zusammengefasst, was euch auf dem Zweitmarkt an Rahmenbedingungen erwartet.

    • Discount/Premium ist möglich und wird immer pro Anteil berechnet
      • In der Demo-Umgebung gingen 5% in beide Richtungen
        UPDATE: Es wird keine Limits geben 🙂
    • 1% Gebühr muss man als Käufer bezahlen
    • Einmal eingestellt, stehen die Projekte dauerhaft zum Verkauf. Ich muss das also aktiv abbrechen.
    • Die Anteile mit dem höchsten Discount werden zuerst veräußert
    • Der Status eines Projekts ist irrelevant

Beispiel: Von Projekt A gibt es 1000 Anteile auf dem Zweitmarkt, die von drei Verkäufern eingestellt wurden. Verkäufer A möchte 100 Anteile mit 10% Discount veräußern, Verkäufer B 800 Anteile zu pari und Verkäufer C 100 Anteile mit 10% Premium.

Ich möchte nun 150 Anteile des Projektes kaufen. Ich erhalte also 100 Anteile zu 0,90 € pro Anteil und 50 Anteile zu 1 €.


Anteile verkaufen

Möchte ich nun ein Projekt verkaufen, ist das eigentlich ganz simpel. Im Bereich Meine Investitionen finden sich neben den Projekten Buttons zum Kaufen und eben auch Verkaufen.

Nun kann ich im Folgenden den Preis pro Anteil festlegen, zu dem ich meine Anteile oder auch nur eine Teilmenge davon veräußern möchte. Im Screenshot möchte ich 100 Anteile von meinen insgesamt 202 Anteilen mit einem Premium von 5% auf den Zweitmarkt stellen. Hier ist auch der einzige kleine Bug zu sehen, den ich gefunden habe, nämlich, dass das Feld zu groß ist. Ein Schönheitsfehler also.

Nun verändert sich die Ansicht und es ganz übersichtlich dargestellt, welche Anteile ich besitze und welche zum Verkauf stehen. Mit dem im Screenshot markierten, roten X, kann der Verkauf abgebrochen werden.


Anteile kaufen

reinvest24 zweitmarkt in sicht

Unter Objekte gibt es einen neuen Bereich Sekundärmarkt, wo alle verfügbare Zweitmarktprojekte einsehbar sind. Klickt man auf ein Projekt und es gibt keine auf dem Zweitmarkt verfügbaren Anteile, sieht das ganze so aus.

reinvest24 zweitmarkt in sicht

Gibt es Anteile, dann schaut das ganze genauso aus, wie bei bisherigen Projektkäufen.

Wie erwähnt, werden die günstigsten Anteile zuerst genommen. Am Preis pro Anteil sieht man dann ganz gut, wie hoch der Discount bzw. das Premium ist.


Mein Fazit

Endlich! Der Zweitmarkt ist das noch fehlende Puzzlestück. Leider hat man es sich bei Reinvest24 sehr schwer gemacht, diesen zeitig zu veröffentlichen. Einen funktionierenden und liquiden Zweitmarkt gibt es auf anderen Plattformen, über die man auch in Reinvest24-Projekte schon länger.

Es gibt hier natürlich zwei Ansätze. Entweder man veröffentlicht einen “Zweitmarkt” so schnell wie möglich, wie Crowdestor das etwa gemacht hat. Das Ergebnis ist dann ein riesengroßer Haufen, verbuggter Mist und im Endeffekt eine Frechheit! Aber man hat auch schnell mit den Bugfixes begonnen und hat nun ein passables Ergebnis. Alternativ macht man das ganze auf die deutsche Art wie Reinvest24 und werkelt so lange an dem Feature herum, bis es “perfekt” ist. Aber den besten Release-Zeitpunkt hat man damit verpasst. Ich würde immer die Crowdestor-Variante vorziehen, auch wenn ich mich maßlos darüber ärgere.

Zum Zweitmarkt an sich. Interessantes Konzept, dass mir am Anfang etwas kompliziert erschien. Aber schon nach ein paar Minuten ist das ganze ziemlich intuitiv. Dadurch, dass die günstigsten Anteile zuerst gekauft werden ist der Zweitmarkt auch sehr fair. Alles in allem bin ich zufrieden und freue mich, wenn das Release endlich kommt. Vielleicht schon heute ;).


Bonus

Wenn ihr über ReInvest24* investieren möchtet, gibt es  10€ Bonus für euch. Ich erhalte 1% des Investments.


Infos zu neuen Projekten auf Twitter und Instagram

In eigener Sache möchte ich noch erwähnen, dass ich auch über auf Twitter (kaph1016) und Instagram (investdiversified) immer wieder neue Projekte vorstelle, in die ich selbst investiere. Auch auf Facebook bin ich mit einer Seite vertreten. Weiterhin gibt es auch ein paar Einblicke, wie ich in anderen Bereichen investiert bin. Folgt mir doch einfach!

 

*Einige Links in meinen Beiträgen sind Affiliate- bzw. Referral-Links. Das bedeutet ich erhalte einen kleinen Obolus. Für jeden der diese Links nutzt entstehen aber keinerlei Kosten oder andere Nachteile. Im Gegenteil, meistens gibt es einen Startbonus oder Cashback. Sofern es möglich ist, verwende ich auch nur die Angebote, bei denen es auch etwas für euch gibt. Wenn ihr diese Links also nutzt, unterstützt ihr meinen Blog und dafür sage ich schon mal im Voraus Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.